Der Zyniker
  Startseite
    Theoretisches
    Gesellschaft
    Politik
  Archiv
  Gästebuch
  Abonnieren
 


 

http://myblog.de/derzyniker

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Nachrücker dringend gesucht

Die Macht und Zahlenspielchen der Frau Y. nehmen kein Ende. Die ihrem Gewissen folgende und daher SPD-üblich zur Verräterin abgestempelte Dagmar Metzger wurde ebenso SPD-üblich gebeten ihr Landtagsmandat niederzulegen. Nicht wegen schlechter Arbeit. Nein! Nur, damit ihre Stimme kein Gewicht mehr zur Wahl der Frau Y. hat. Frau Y. will es sich dann von einem Nachrücker an Frau Metzgers Posten besorgen lassen.

Zu früh gefreut, denn der potentielle Nachrücker hat auch erhebliche Zweifel am Knobelspielchen mit den Linken. Er will seinen Namen auch nicht versauen, damit eine machtgeile, aber Wählerurteil-resistente Frau mit aller Macht and die Macht kommt.

Also sucht die hessische Arbeitsagentur dringend einen Nachrücker, der es Frau Y. dann besorgt. SPD-Mitgliedschaft ist kein Zwang, denn mit der Politik und politischen Richtungen nimmt es Frau Y. eh nicht so genau. Hauptsache sie darf sich in den Chefsessel kuscheln.
9.3.08 15:11


Werbung


Boykott Olympische Spiele in China!!!

Es gibt dort einen Staat auf der Welt. Er macht viel Tammtamm, aber tut real keinem etwas. - Gemeint ist der Iran. Dieser Staat wird auf puren Verdacht, er könne böse Waffen bauen sanktioniert und ein gewisser Chef eines anderen Staates würde am liebsten militärisch über dieses Land herfallen.

Dann gibt es einen Staat, der eine Einparteien-Diktatur ist. Der somit die Löhne seiner Bürger sogar niedriger hält, als irgendwo in einem afrik. Land. Dieser Staat vollstreckt soviele Todesurteile wie kein anderes Land, kennt keine Menschenrechte, verpestet die Umwelt bis hin zur Selbstzerstörung, diskriminiert Völkergruppen, überwacht seine Bürger, zensiert alles aber redet nach außen immer schön nach dem Motto “Die Welt ist schön und wir sind die Guten”. Und dieser Staat darf die Olympiade 2008 ausrichten …….

Für mich stellt sich die Frage nicht, wem ein Boykott dient und wem nicht. Der Boykott der Olympischen Spiele in China ist meiner Meinung nach die Pflicht aller Staaten, die sich frei und demokratisch nennen.

An die, die gegen einen Boykott sind und immer noch meinen, die Spiele würden China dazu bringen, sich zu öffnen - Warum diese Spinnerei nicht weiterspinnen: Olympia 2012 nach Gaza!
19.3.08 21:30





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung